Mittwoch, 23 Oktober 2019 09:43

Kündigung während der Krankschreibung?

Viele Arbeitnehmer glauben, dass eine Kündigung wegen Krankheit nicht möglich ist. Diese Annahme ist falsch. Es gibt sehr wohl Gründe, warum ein Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis kündigen kann. Eine vorgetäuschte oder angekündigte Krankheit, aber natürlich auch bei tatsächlich vorliegender Krankheit kann eine Kündigung begründet sein. Eine Krankheit kann einen Kündigungsgrund darstellen, wenn der Arbeitnehmer unter häufigen Kurzerkrankungen, einer lang andauernden Krankheit oder einer krankheitsbedingten Leistungsminderung leidet. Neben körperlichen können auch seelische Erkrankungen oder Suchtkrankheiten eine Kündigung rechtfertigen,

Sinnvoll ist es in jedem Fall im Vorfeld der Kündigung ein Gespräch mit dem Arbeitnehmer zu suchen. Manchmal gibt es Möglichkeiten eine Kündigung zu vermeiden.

Daniela Laurien