Dienstag, 17 März 2015 13:36

Osteressen einfach, lecker, schnell

750 g Hackfleisch
1 Brötchen altbacken
1 Frühlingszwiebeln oder eine Stange Lauch
2 EL Petersilie gehackt
2 EL Schnittlauch gehackt
2 Eier
  Salz Pfeffer Kräutersalz
2 Knoblauchzehen gepresst
2 EL Tomatenketchup
2 TL Paprikapulver edelsüß
125 g Frischkäse mit Kräutern
250 ml Brühe
100 g Speck

Brötchen einweichen, bis es sich völlig mit Brühe vollgesogen hat. Ein Ei trennen. Die Gehackte mit dem ausgedrückten Brötchen und allen andern Zutaten (bis auf Frühlingszwiebeln, Frischkäse und ein Eigelb) vermengen. Einen Leib daraus formen und in ein mit etwas Öl ausgepinselten Bräter im Ofen (180 Grad Umluft) 50 min backen. Zum Schluss Frühlingszwiebeln mit Kräuterfrischkäse und Eigelb vermischen und auf das Gehackte streichen. Noch mal 10 min in den Ofen. Aus dem entstandenen Sud kann man eine Soße ziehen. Einfach Brühe aufgießen, etwas binden, abschmecken und schon ist man fertig.

In der Zeit in der der falsche Hase im Ofen ist, könnte man Kartoffeln kochen oder Baguette aufbacken. Wer mag kann Bohnen oder Möhren dazu reichen.

Guten Appetit!

Daniela Laurien